Kooperation zwischen HBB & POP UP SHOPS

Der Center Entwickler und Betreiber HBB aus Hamburg hat eine langfristige Kooperation mit der Plattform POP UP SHOPS aus der Schweiz geschlossen. Handels- und Immobilienexperte Stephan Jung hat in seiner Eigenschaft als Advisor von POP UP SHOPS beraten.

Der Center Entwickler und Betreiber HBB aus Hamburg hat eine langfristige Kooperation mit der Plattform POP UP SHOPS aus der Schweiz geschlossen. Handels- und Immobilienexperte Stephan Jung hat in seiner Eigenschaft als Advisor von POP UP SHOPS beraten.

Dies ist die erste Kooperation des Schweizer Unternehmens mit einem Center Betreiber in Deutschland, welches auch in der Schweiz, Grossbritannien und den USA aktiv ist. POP UP SHOPS ist ein führender Online-Marktplatz für die kurzzeitige Vermietung und Vermarktung von Shop-und Aktionsflächen und verbindet Vermieter mit innovativen Marken, Unternehmen, Designern und Künstlern auf der Suche nach Laden- und Aktionsflächen. Als Full-Service-Dienstleister bildet POP UP SHOPS als Schnittstelle den gesamten digitalen Buchungs- und Bezahlprozess zwischen Mietern und Vermietern ab. Auch die Vertragsabwicklung kann durch die innovativen Prozesse papierlos und somit Nachhaltig abgewickelt werden.

"Durch die Kooperation sehen wir großes Potenzial unsere Aktivitäten im Bereich Pop Up-/ und Mal Vermarktung noch weiter auszubauen und die Prozesse für Mieter und Vermieter zu vereinfachen", resümiert André Stromeyer. Geschäftsführer der HBB Centermanagement GmbH & Co. KG.

"Vor allem das Full-Service-Konzept mit der vollständigen Automatisierung von Prozessen, der zusätzlichen Übernahme der Zahlungsabwicklung und dem papier freien Mietvertrag Handling haben uns vom Produkt überzeugt", sagt Senior Marketing Manager Janick Schneider, der bei der HBB für die Vermarktung der Pop Up-Stores sowie Werbe- und Aktionsflächen, in den HBB Centern verantwortlich ist.

"Mit der aktiven Online-Vermarktung und effizienten Vermietung von kurzfristigen Laden- und Aktionsflächen können Center Betreiber die stetig steigende Nachfrage nach flexiblen Flächen ideal bedienen. Wir freuen uns, HBB dabei unterstützen zu dürfen, Ihre Aktivitäten im Bereich Pop-Up- und Mal Vermarktung weiter auszubauen", sagt Chalid El Ashker, Geschäftsführer von POP UP SHOPS.

"In die Plattform ist viel Entwicklungsarbeit geflossen und wir sehen, dass der hohe Grad der Automatisierung schnelle und passgenaue Anmietungen ermöglicht. Tausende Marken treffen hier auf vakante Flächen: das perfekte Matchmaking. Der Anbieter entwickelt mit Hilfe von KI aktuell weitere innovative Tools, die wegweisend sein werden." sagt Stephan Jung, Advisor.

Medienkontakt POP UP SHOPS AG Chalid El Ashker Mail: media@popupshops.ch